surREALITÄT

Jan Philipp Zymny  

Mühlendamm 25
24937 Flensburg


Event organiser: Kulturwerkstatt Kühlhaus, Mühlendamm 25, 24937 Flensburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigung gilt Inhaber eines SchülerInnen-Ausweis, StudentInnen-Ausweis, InhaberInnen eines Sozialpasses. Für die Ermäßigung muss zusätzlich ein gültiger Personalausweis immer an der Abendkasse vorgezeigt werden.
print@home after payment
Mail

Event info

Wer würde es in Zeiten alternativer Fakten wagen die Wirklichkeit selbst zu kritisieren? In Zeiten, in denen die Menschen den Blick für die Realität immer mehr verlieren? In Zeiten, in denen man sich Esoterik und pseudowissenschaftlichen Theorien hingibt und wieder anfängt rückwärts zu denken? Nur jemand, der gedanklich völlig außerhalb davon steht! Der junge Künstler Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Soloprogramm unter dem Titel „surREALITÄT“ Betrachtung, Kritik und Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit, wobei er Stand Up, Kurzgeschichten, philosophische Überlegungen und surreale Absurditäten der Bauart Nonsens wild, aber keines Falls planlos durchmischt. Klassischer Zymny eben. Ein Abend für alle, denen gewöhnliche Comedy zu doof, Philosophie zu anstrengend und die Realität zu langweilig ist.

Wir haben unsere Zuschauerplätze überdacht, so dass keiner im Regen sitzen muss und ihr auch bei schlechtem Wetter Kultur bei uns geniesen könnt.

Sollte die Veranstaltung auf Grund von Covid-19 abgesagt oder verschoben werden, erstatten wir den Ticketpreis abzüglich Vorverkaufsgebühr.

Hygienehinweise: https://kuehlhaus.net/kuehlhaus-covid19.php

Location

Kulturwerkstatt Kühlhaus
Mühlendamm 25
24937 Flensburg
Germany
Plan route

Wo früher Obst und Gemüse darauf wartete, gekauft, weitertransportiert oder gegessen zu werden, ist heute ein fester Bestandteil der Flensburger Kulturlandschaft zu Hause. Große Open Air Events, Sommerfeste, Konzerte und Partys stehen in der Kulturwerkstatt Kühlhaus auf dem Kalender, aber auch die verschiedensten Kunstformen finden hier eine Wirkungsstätte.

Bevor das Kühlhaus zur Kulturwerkstatt wurde, war es in Besitz der Deutschen Bahn und tatsächlich ein Kühlhaus. 1994 nahm sich der Verein Kulturwerkstatt der Gebäude an und richtete einen Saal ein, der seitdem vielbeachteter Veranstaltungsort ist.

Konzerte der unterschiedlichsten Künstler und Genres, Filmvorführungen, Theater, Malerei, Lesungen, Poetryslams, Fotografie, Bildhauerei: Der Fantasie sind in der Kulturwerkstatt praktisch keine Grenzen gesetzt.