Remode - The music of Depeche Mode

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €24.00

Event organiser: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €24.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

2019 und 2020 haben Sie die Möglichkeit, A Tribute to Depeche Mode live zu erleben! Viele Coverbands sind hierzulande unterwegs, um den unverkennbaren Sound der englischen Synth-Pop-Rock-Gruppe auf die Bühne zu bringen. 

Seit Jahrzehnten ist Depeche Mode eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Über 100 Millionen verkaufte Tonträger und Songs wie "Enjoy the Silence", "Personal Jesus", "Strangelove", "World in My Eyes", "Never Let Me Down Again" machten die Engländer zu der wohl beliebtesten Electroformation. 

Depeche Mode existiert seit 1980. Ein Jahr später erschien das Debütalbum "Speak & Spell", das in Großbritannien erste Erfolge feierte. Im Laufe der 80er-Jahre etablierten sich Dave Gahan, Martin Gore, Andrew Fletcher und der 1995 ausgestiegene Alan Wilder fest in der Musikszene. Mit Beginn der 90er widmete sich die Formation akustischeren Klängen. Auch nach der Jahrtausendwende reitete Depeche Mode weiter auf der Erfolgswelle. Bis heute füllen die Musiker die großen Stadien in allen Teilen der Welt und veröffentlichen regelmäßig neues Material.

A Tribute to Depeche Mode ist die perfekte Gelegenheit, die Musik von Depeche Mode in authentischer Art und Weise live zu erleben. Selbst Marilyn Manson und Johnny Cash coverten Hits der Synthie-Band. In passender Optik und mit authentischem Klang bieten angesagte Tributebands ein einzigartiges Konzert, das Sie nicht vergessen werden. Jetzt Tickets sichern!

Location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.