MANFRED MANN´S EARTH BAND

Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe

Tickets from €41.50

Event organiser: Kulturzentrum TOLLHAUS e.V., Alter Schlachthof 35 , 76131 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

VVK

per €41.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze und Ermäßigungen aller Art (Kinder, Schüler etc.) sind ausschließlich beim Veranstalter erhältlich, Tel. 0721/964050
print@home after payment
Mail

Event info

MANFRED MANN´S EARTH BAND
Saal 2 - unbestuhlt

Gegründet wurde Manfred Mann‘s Earth Band 1971, seitdem ist die Band um ihren
Namensgeber am Keyboard nicht mehr aus der Rockszene wegzudenken. Seine Hits und
Interpretationen verschiedener Künstler von Bruce Springsteen bis Bob Marley sind zeitlos
und haben die Jahrzehnte bestens überstanden: „Blinded by The Light“, „Spirits In The
Night“, „Davy’s On The Road Again“, „Redemption Song“, „For You“ und auch „Mighty
Quinn“ haben ihr eigenes Leben entfaltet und sind auf dem Album „Budapest Live“ von 1984
in großartigen Fassungen vertreten. Nach einer kurzen Pause Anfang der Neunziger ist
Manfred Mann’s Earth Band weiter live aktiv, zum Beispiel konnte die Band als Special
Guest des einzigen (und nach dem Tod von Glenn Frey auch letzten) Deutschland-Konzerts
der Eagles in Vechta im Juni 2014 begeistern. Im Juni 2016 spielte die Band bei den beiden
ausverkauften Monsters Of Rock Konzerten auf der Loreley und in Bietigheim-Bissingen.
Die aktuelle Besetzung besteht aus Manfred Mann (k), Mick Rogers (g, v), Steve Kinch (b),
John Lingwood (dr) und Robert Hart (v) und befindet sich zurzeit auf ausgiebiger Europa-Tournee.

Location

Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Tollhaus Karlsruhe ist eine der ganz besonderen Kulturinstitutionen der Region. Theater, Kabarett, Jazz, Rock und Pop finden ihren Platz auf der Bühne. Fast täglich wechselt das Programm und somit ist für jeden etwas dabei.

Angefangen hat alles mit einem kleinen Verein, der sich „Folkclub“ nannte. Doch schon damals, 1978, wollten die Veranstalter über die Folk-Grenzen hinaus. Und kurzer Hand beschloss man, den „Folkclub“ zum Kulturverein Tollhaus e.V. zu ändern. Und nicht nur der Name, sondern auch das Programm änderte sich entscheidend. Neben Folk-Konzerten gab es nun auch Theater und Kabarett zu sehen. Es folgten Jahre des Umbaus und der Vergrößerung und 1992 war es dann endlich soweit: Das Tollhaus fand sein neues Zuhause im Karlsruher Schlachthofgelände. Seither strömen 100.000 Besucher jährlich zu den Veranstaltungen und die Location erfreut sich größter Beliebtheit.

Das „Tollhaus Karlsruhe“ ist eine einmalige Lokalität und ein Muss für Kulturbegeisterte. Tolles Ambiente und ein bunt gemischtes Publikum lassen jede Veranstaltung unvergesslich werden.