GAME OF THRONES - The Concert Show - Künstl. Ltg: Stephen Ellery

Schlossgraben 1
64283 Darmstadt

Event organiser: Highlight Concerts GmbH, Holstenbrücke 8 - 10, 24103 Kiel, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Infos zu dieser Veranstaltung folgen in Kürze.

Event info

Von Publikum und Presse großartig gefeiert! Standing Ovations und tolle Kritiken begleiteten die GoT-Show mit den Cinema Festival Symphonics schon zum zweiten Mal. So schreibt die Braunschweiger Zeitung: „Zelebrierte Klanggewalt mit epischer Wucht!“ und trifft damit den Nagel auf den Kopf.

Die „Game of Thrones“-Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst und auch nach der 8. Staffel werden die Fans mit der Ankündigung mehrerer Spin-offs angeheizt. Die von Kritikern gefeierte und mit dem Emmy Award ausgezeichneten HBO-Serie ist bekannt für ihren packenden Soundtrack. Der aus Duisburg stammende Komponist Ramin Djawadi hat damit sein Meisterwerk geschaffen!

„Game of Thrones – The Concert Show“ ist die ergreifende Live-Show der ganz besonderen Art. Mit modernster Technologie wird das gewaltige 100 Mitwirkende umfassende „Game of Thrones“-Ensemble der renommierten Cinema Festival Symphonics mit Orchester, Solisten und Chor die Fans auf eine musikalische Reise durch die Königreiche führen. Leinwand-Animationen und visuelle Effekte sollen dabei die „Game of Thrones“-Herzen zusätzlich höherschlagen lassen. 

Betreten Sie die Welt von Westeros mit „Game of Thrones – The Concert Show“, einer mitreißenden musikalischen und visuellen Erfahrung, die die Seven Kingdoms in einer außerordentlichen Intensität zum Leben erweckt. 

Location

darmstadtium
Schlossgraben 1
64283 Darmstadt
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Darmstadtium ist ein Kongresszentrum im Herzen der Innenstadt von Darmstadt. Der moderne Bau ist schon von weitem durch seine markanten Glasfassaden zu erkennen, deren futuristische Struktur im Inneren des Gebäudes für lichtdurchflutete Räumlichkeiten und eine spektakuläre Aussicht sorgt.

Angeregt durch den Namen des chemischen Elements Darmstadtium, das 1994 in der Wissenschaftsstadt entdeckt wurde, erhielt das Gebäude seinen Namen und setzte gleichzeitig ein Zeichen für den wissenschaftlichen Schwerpunkt des Kongresszentrums. Kongresssäle, Konferenzräume, Foyer und Lounge bieten eine elegante Ausstattung, modernste Technik und optimale Rahmenbedingungen für jede Veranstaltung. Eine besondere Stärke des Kongresszentrums ist seine Multifunktionalität, die Veranstaltern auf über 18.000 Quadratmetern höchste Flexibilität hinsichtlich der Organisation und Ausführung ihrer Events bietet.

Das Darmstadtium liegt verkehrsgünstig mit direktem Anschluss an die Autobahnen A5 und A67. Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erreichen das Kongresszentrum vom Hauptbahnhof aus in fünf Minuten mit den Straßenbahnlinien 2 und 3 sowie den Buslinien F und H.