Die Schöne Mannheims - Ungebremst

Ludwigstraße 5
64646 Heppenheim

Tickets from €25.00 *

Event organiser: Halber Mond Restaurant GmbH & Co. KG, Ludwigstraße 5, 64646 Heppenheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Vorverkauf

per €25.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Früher war alles besser! Da musste man als Frau zum Aufpolieren des
Selbstbewußtseins nur mal eben an einer Baustelle vorbeistolzieren – und
heute? Jenseits der 40? Hat man die besten Chancen, sich einen Mann zu
angeln, na klar – auf dem Friedhof. Oder beim Urologen.

Oder gibt es gar andere Strategien, und wenn ja, wie sehen die aus?
"Teufelsweiber", "Mannheims schönste Giftspritzen", "Hochmusikalische
Powerfrauen" - das sind nur einige von vielen Bezeichnungen, mit denen man
das fröhliche Quartett seit seiner Gründung 2011 bedacht hat.

Nach dem ersten großen Wurf "Hormonyoga" gehen die Schönen Mannheims in
ihrem zweiten Bühnenprogramm "Ungebremst" gewohnt frech und charmant
ihrer eigenen musikalisch-szenischen Wege, um sowohl Drastisches als auch
Klassisches genussvoll zu zelebrieren.

Einen wichtigen Qualitätstest haben die Vier dabei schon bestanden:
Bei Künstlern ist es das zweite Werk, mit dem sie die Qualität des ersten
bestätigen und ihre Kontinuität auf hohem Niveau nachweisen.
Die einzigartige Mischung aus Pop, klassischer italienischer Arie, hebräischem
Folk, Chanson, urkomischen Sketchen und eigenen musikalischen
Kompositionen, die das Publikum mitreißen in ein Wechselbad der Gefühle,
macht ihnen so schnell niemand nach. Denn dieser Cocktail enthält Alltägliches
und Skurriles, Naheliegendes und Abseitiges. Dazu Kabarett und exzellentes
gesangliches Können, nicht gerührt sondern geschüttelt mit einer Prise
Sexappeal und einer gehörigen Portion Selbstironie.

Die Schönen - das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer
und Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier: Stefanie Titus
- virtuos, einfühlsam und nervenstark. Und nicht nur das: Die Meisterin der
hochgezogenen Augenbraue kommentiert auch diesmal äußerst trocken die
gedanklichen Ergüsse der Kolleginnen.

Die Schönen Mannheims - mit stets gelöster Handbremse überschreiten sie so
manche Verbotsschilder und machen nie Halt vor Neuem. Sie sind echt und
geradeaus, tanken nur super und machen sich den Weg frei!
Schnallen Sie sich an!

Foto: Richard Jeschke

Location

Hotel Halber Mond
Ludwigstraße 5
64646 Heppenheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Hotel Halber Mond im südhessischen Heppenheim lockt mit eigener Brennerei, gemütlichen Zimmern und einer Vielfalt an Veranstaltungsräumen.

Optisch ist das Gebäude im Schick des Biedermeiers gehalten, wobei griechische Säulen und ein tempelähnlicher Giebel das Entrée des Hotels bilden. Im Inneren liegt der Fokus auf hellen Farbtönen, welche die lichtfreundlichen Räume zusätzlich aufwerten. Erstmalige Erwähnung fand der „Halbe Mond“ im 17. Jahrhundert – im Laufe der Jahrhunderte wurde es seither als Gasthof genutzt, welcher sich großer Beliebtheit erfreute, da Heppenheim als eines DER Reiseziele im 19. Jahrhundert galt. Ein Brand im Jahre 1911 zerstörte das gesamte Areal. Kurz darauf ließ man es nach den Bauplänen von Heinrich Metzendorf durch den Architekten Karl Michael Seibert neu aufrichten. Seit 2011 begrüßt der Halbe Mond nach einer 3-jährigen Sanierungsphase als Hotel Gäste aus ganz Deutschland. Das Besondere am Hotel ist die hauseigene Brauerei und Brennerei, wo neben Weinbrand und Likör auch Gin selbst gebrannt wird. Diese lassen sich im Restaurant 1847, im Wein- und Fonduekeller Cha da fö oder im Biergarten verköstigen.

Heppenheim liegt zwischen Darmstadt und Heidelberg. Keinen halben Kilometer vom Heppenheimer Bahnhof entfernt, ist das Hotel Halber Mond bestenfalls zu Fuß (à sechs Min.) zu erreichen. Natürlich sind auch ÖVM sowie Parkplätze am Hotel für PKW-Fahrer verfügbar.