Deniz Yücel - book.look - live Podcasting

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets from €13.00

Event organiser: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €13.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
print@home after payment
Mail

Event info

Die Neuauflage unserer bekannten „book:look“ Reihe als Podcast live vor Publikum geht in die zweite Runde. Zu Gast diesmal: Deniz Yücel, Journalist für die Tageszeitung Die Welt mit seinem neuen Buch „Agentterrorist“. Deniz Yücel wurde im Rahmen seiner Tätigkeit als Türkei-Korrespondent aufgrund von Vorwürfen der Terrorpropaganda inhaftiert. Es folgte eine einjährige Gefangenschaft, die eine tiefe diplomatische Krise zwischen der Türkei und Deutschland auslöste. Eine bundesweite Solidaritätskampagne für Yücels Freilassung hielt das Thema über Monate im Fokus der Öffentlichkeit. Nun hat Yücel seine Zeit im Gefängnis in einem Buch festgehalten. Er reflektiert diese Zeit persönlich, journalistisch und politisch. Eine hellsichtige Analyse über die jüngste Entwicklung der Türkei, die Funktionsweisen autoritärer Regimes und die Mechanismen der demokratischen Öffentlichkeit. Und eine Geschichte, die man auch dann noch mit Spannung bis zur letzten Seite liest, wenn man das Happy End mit Petersilienstrauß schon kennt.
An diesem Abend gibt Deniz Yücel im Gespräch mit book:look Moderator Marcus Munzlinger Einblicke in sein Buch „Agentterrorist“. Ein Teil der Veranstaltung wird für den book:look Podcast aufgezeichnet. Danach ist das Publikum eingeladen, mit Deniz Yücel selbst ins Gespräch zu kommen.

In Kooperation mit der Stiftung Leben und Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.

Location

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.