CURSE - Live 2019

Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden

Tickets from €30.30

Event organiser: Schlachthof Wiesbaden, Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €30.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten wir euch gerne unter 0611-97445-0

Rollstuhlfahrer sowie Schwerbehinderte Menschen (Behindertenausweis B) zahlt, Begleiter umsonst.
print@home after payment
Mail

Event info

Seine klaren, flüssigen Rhymes und die melancholischen sowie fetten Beats machen Curse zu einem der besten Rapper des Landes. Das Top-Ten-Album „Von Innen nach Außen“ wurde 2001 vom Hip-Hop-Magazin JUICE zum „Besten Album national“ gekürt und etablierte ihn in der gesamten deutschsprachigen Musikszene. Zahlreiche hochkarätige Kollaborationen mit internationalen und nationalen Künstlern, darunter Samy Deluxe, Nneka, Azad, Kool Savas, Xavier Naidoo, Cassandra Steen und DJ Tomekk, setzen den Rapper aus dem nordrhein-westfälischen Minden an die Spitze seines Genres.

Für Curse ist Rap – neben Sprechgesang, Battle und Technik – vor allem Storytelling und Soulmusik. Ausgesprochen ernste und persönliche Lyrics prägen das Gesamtbild seiner Musik, die mit ausgedehnten Arrangements von Instrumenten erlebbar und berührbar wird. Parts enden mit Pauken und Trompeten im Refrain, demonstrieren unbestreitbare Skills und rücken das ein oder andere Mal die klassische Rap-Angeberei in den Vordergrund. Das jedoch stets selbstreflektierend und einsichtig. Michael Sebastian Kurth, so sein bürgerlicher Name, schafft es immer wieder, als zwischenmenschlich gefühlsbetonter Rapper aufzuleuchten und so aus der Masse hervorzustechen.

Live überrascht Curse mit Synthies, Pads, Drummachines und zwei Drummern, die die Rapshow zu einem wuchtigen Musikspektakel formen. Der Meister der lyrischen, musikalischen Vielfalt ist ein absolutes Muss, auch für all diejenigen, die sich noch nicht mit dem Genre Hip-Hop auseinandergesetzt haben.

Location

Schlachthof Wiesbaden
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden
Germany
Plan route
Image of the venue

Unweit des Hauptbahnhofs ist der Schlachthof zu einem der wichtigsten Veranstaltungsräume der hessischen Landeshauptstadt avanciert. Stars wie „Sportfreunde Stiller“, „Sisters of Mercy“, „Dropkick Murphys“ und „Deichkind“ sind hier schon aufgetreten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Schlachthof errichtet. Nach hundertjähriger Inbetriebnahme wurden die Hallen geschlossen. Mitte der 1990er begann dann der Umbau des Schlachthofs zur Konzertbühne. In unzähligen Stunden verwandelten Freiwillige und Musikbegeisterte die kargen Hallen in ein kulturelles Zentrum. 2010 folgte ein weiterer Umbau, bei dem die Stadt mithalf. Hier zeigt sich, wie sehr der Schlachthof im Ansehen der Stadt gestiegen ist. Jetzt bietet der Schlachthof Platz für große Konzerte, Poetry Slams und Lesungen. Schon von weitem lädt der Schlachthof mit seiner einzigartigen Fassade ein. Graffiti-Künstler aus aller Welt haben sich hier verewigt. Und das Äußere zeigt, was das Innere zu bieten hat: Kunst fernab des Mainstreams, rau und unangepasst, nicht so makellos wie die Fassaden des Theaters oder des Kasinos.

Der Schlachthof in Wiesbaden hat es schon längst zu internationalem Ruhm geschafft. Die großen Bands machen hier Halt, um die Atmosphäre zu genießen und den begeisterten Zuhörern einzuheizen.