Broken Brass Ensemble

Hansastraße 7-11
44137 Dortmund

Tickets from €23.00
Concessions available

Event organiser: domicil gGmbH, Hansastr. 7-11, 44137 Dortmund, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €23.00

Ermäßigung 50 %

per €11.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Die acht Niederländer vom Broken Brass Ensemble haben in den letzten Jahren Eruopa mit ihren kräftigen Bässen und mitreißendem Brass in Kombination mit[nbsp]Hip Hop-, Funk- und Jazz-Elementen im Sturm erobert. Ihre Tonträger von den letzten Alben waren stets in kürzester Zeit restlos ausverkauft, Festivals und Clubs in Europa, in Nordafrika und sogar in Indien waren ausverkauft.

Broken Brass Ensemble veröffentlichen im Februar 2019 ihr neues Album “WITH A VENGEANCE” auf ihrem[nbsp]selbstgegründeten Label Brass Ninja Records. Die Musik[nbsp]ist wieder sehr dynamisch, laut, schrill und[nbsp]der Sound mit Hilfe von witzigen Effekten tanzbar und wuchtig. Interessant ist, dass sich das[nbsp]Album humorvoll auf 90er Jahre Action-Filmkultur bezieht: Schnelligkeit, starke[nbsp]Charaktere, Explosionen und solche Dinge werden musikalisch übertragen. Perlen der Actionszene wie z.B. Dux,[nbsp]Rockatansky und Riple finden Eingang in das Artwork wie die Musik des aktuellen Albums, das auch live präsentiert wird.

Die schillernde Truppe hat auf Festivals wie[nbsp]Jazz á Vienne (FR), Brasswiesn (D), Green Man (UK), Fusion[nbsp]Festival (D), North Sea Jazz (NL)[nbsp]und[nbsp]Eurosonic (NL) restlos[nbsp]überzeugt.[nbsp]Auch Medien und Kritiker zeigen sich begeistert von dem[nbsp]einzigartigen Bandsound, BBC Radio 6 (UK) lud sie zur[nbsp]beliebten Craig Charles Funk and Soul Show ein.

Darüber hinaus hat das Ensemble vor kurzem ein Remix-Album veröffentlicht, auf dem u.a. Remixes von[nbsp]Lack of Afro, Red Snapper, Kubus, Cronos, Nachtbraker and Deejay Irie zu hören sind.

Videos

Location

domicil
Hansastraße 7-11
44137 Dortmund
Germany
Plan route
Image of the venue

Hier hat der Jazz ein Zuhause gefunden. Das domicil in Dortmund ist ein mit Preisen überhäufter, stilvoller und beliebter Club, der schon seit über 40 Jahren die Musikszene der Stadt mit Konzerten nationaler wie internationaler Bands und Jazz-Größen bereichert.

Im Jahre 1969 beginnt die Geschichte der legendären Spielstätte in den Kellerräumen einer Kindertagesstätte. Schon zu dieser Zeit gaben sich berühmte Jazzmusiker aus aller Welt wie Alexis Korner, Albert Mangelsdorff, John Abercombie oder Dexter Gordon auf der Bühne die Klinke in die Hand. Seit 2005 befindet sich das domicil an einem neuen, zentraler gelegenen Standort in einem umgebauten UFA-Studio-Kino in der Hansastraße. Zu den Räumlichkeiten zählt neben einem Konzertsaal mit Platz für bis zu 500 Personen und einem Club auch eine klassische Cocktailbar, in der man es sich vor oder nach den Veranstaltungen gemütlich machen kann. Auf dem Spielplan stehen jährlich etwa 300 Termine: Konzerte, Festivals – wie zum Beispiel die seit 1971 an Weihnachten stattfindende Jazz-Matinee – Workshops, Sessions und vieles mehr. Für dieses überzeugende Programm wurde der Club schon für den LEA-Award nominiert sowie regelmäßig in die Liste der besten Jazzclubs weltweit aufgenommen.

Nehmen Sie Platz und genießen Sie erstklassige Konzerte oder schwingen Sie das Tanzbein im hauseigenen Club. Das stilvolle Ambiente und das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot zeichnen das domicil aus und machen es zu einem Anziehungspunkt für alle Liebhaber guter Unterhaltung.