23. A-cappella-Festival: DAMENLIKÖRCHOR - "Singendes Bühnenbild"

Banter Deich 1 A
26382 Wilhelmshaven

Tickets from €26.00
Concessions available

Event organiser: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Tickets


Event info

Das 23. A-cappella-Festival präsentiert zum Festival-Abschluss wieder etwas Besonderes. Es ist wieder soweit: Die Frauen des DamenLikörChors aus Hamburg entern die Bühne des Pumpwerks.

Knapp unter dreißig sind sie, sehen umwerfend aus und singen wie die Engel. Und sie kommen, um zu feiern: Das Leben, die Liebe und den schönen Klang. Das tun sie mit bezwingender Erotik und entschlossenen Schritten, trotz wahnwitziger High-Heels unter den Füßen. Sie singen. Tanzen. Rocken. Und erzählen.

Ein Quäntchen Aufklärung gehört auch dazu, denn in diesem Chorensemble kommen rund Tausend Jahre Krisen- und Beziehungserfahrung zusammen. Erweitern Sie an diesem Abend Ihre Kenntnisse über junges Glück und Sex im Alter oder den Umgang mit Türstehern und ungehorsamen Ehemännern. Lassen Sie sich durch dunkle Wege aus Einsamkeit und Tiefkühlpizza führen, besuchen Sie die Clubs Ihrer Kinder oder gründen einen eigenen - die Damen singen Ihnen, wie es geht.

Übrigens kann der Damenlikörchor auch leise, und manches Lied ist leidlich nah am Wasser gebaut. Taschentücher bereit halten, wenn es um die Matrosen geht! Überhaupt - von Männern handelt natürlich das eine oder andere Lied, und manchmal kommen die Herren gar nicht so schlecht weg. Nebenbei bemerkt hat die eine oder andere Chorschwester noch ein Herz an jüngere Lover zu vergeben, Dreizimmerwohnung inklusive. Chorleitung: Dietmar Loeffler / Am Klavier: Jörg Hochapfel.

Videos

Location

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.